Direkt zum Inhalt
Aktuelles

Aktuelles

Aktuelle Informationen: Stand: Donnerstag, 22.10.2020 15:00 Uhr

Am Dienstag, 20.10.2020, wurden unsere Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen des gesamten Eduard-Michelis-Haus getestet.

Die Ergebnisse liegen uns bis dato noch nicht vor.

Weiterhin sind uns 12 Infektion (Bewohner*innen sowie Mitarbeiter*innen) bekannt. Die verordneten Quarantänemaßnahmen beschränken sich bis auf weiteres auf Haus B. Daher bitten wir Sie weiterhin von Besuchen im Haus B und der Kurzzeitpflege abzusehen.

In den Wohnbereichen Parterre, 1. OG und 2. OG haben wir bislang keine Quarantänemaßnahmen. Trotzdem haben wir gemeinsam mit unserem Bewohner*innen zur Vorsicht und zum Schutz aller beschlossen, Aktivitäten nur innerhalb der jeweiligen Wohngruppen durchzuführen. von größeren Gruppenangeboten, wie beispielsweise Gottesdienste, gemeinsames Kegeln oder Singkreise, sehen wir bis auf weiteres ab.

Für Rückfragen oder persönliche Anliegen stehen Ihnen weiterhin Frau Eckholt und Frau Küdde gerne zur Verfügung.

 

Aktuelle Informationen: Stand: Dienstag, 20.10.2020 20:00Uhr

Heute wurden alle Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen getestet. Die Ergebnisse erwarten wir in den nächsten zwei Tagen.

Weiterhin gelten 12 Personen als infiziert. Möglicherweise werden weitere Mitarbeiter*innen in Quarantäne gesetzt, dies hat erhebliche Auswirkungen auf die Abläufe insbesondere in Haus B. In den anderen Bereichen kann es auch zu Veränderung kommen. Wir erarbeiten in Kooperation mit unserer Schwestereinrichtung in Münster einen Maßnahmenplan in Krisensituationen - Pandemie bzw. passen den bestehenden Plan an die neue Situation an. 

Klar ist: Wir benötigen Unterstützung von Angehörigen und weiteren Menschen, denn in dieser Krise hilft jede helfende Hand und jedes offenes Ohr ....! Um welche Unterstützung es sich Ihrerseits dabei handeln könnte, geben wir noch bekannt. Vielleicht haben Sie selber  Ideen. Gerne nehmen wir diese an!! Vielen Dank im Voraus!

Auch wurde heute die WTG Behörde sowie das Gesundheitsamt von uns um konstruktive Unterstützung auch bei Personalausfall gebeten. Sehr wohl ist uns bekannt, dass in dieser Behörde ebenso ein großes personelles Problem besteht. (wir berichteten)   

Aber: Unsere Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen können nicht die Leidtragenden dieses Dilemmas, dieses Systems (z.B. Schnelltest) sein. Und wir möchten nicht mehr wissen was nicht geht, sondern was geht!        

Alle Angehörigen aus dem Haus B sowie die Gäste unserer Kurzzeitpflege wurden heute vom Gesundheitsamt telefonisch informiert.  Hierzu folgen zu einem späteren Zeitpunkt weitere Informationen.

Besuche sind in der Zeit von 15:30 bis 17:00 möglich. Das Kurzscreening hat sich um zwei Symptome erweitert, Augenbrennen, Übelkeit und Erbrechen sind hinzugekommen, die Hygienemaßnahmen sind selbstverständlich einzuhalten. Da sich Wartezeiten beim Einlass ergeben ist Geduld mitzubringen.

Bei allem geht es nicht nur um die eigene Gesundheit, sondern auch um die der Anderen, der Nächsten. Danach sollten wir alle unser Verhalten ausrichten.

"Zusammenwirken gibt eine unbezwingliche Kraft" Eduard Michelis

Für Rückfragen oder persönliche Anliegen stehen Frau Eckholt und Frau Küdde gerne zur Verfügung.

Mechtild Eckholt (Einrichtungsleitung)

 

Wichtige Informationen: Stand: Montag, 19.10.2020 18:15Uhr

Das Gesundheitsamt hat uns darüber informiert, dass jetzt 12 (10) (8) (6) Personen mit dem Corona Virus infiziert sind.

Bitte rufen Sie nicht an, wir informieren die Bevollmächtigten/Angehörigen. Nur diese sind unsere Ansprechpartner*innen.                                                           Die Bevollmächtigten geben dann bitte die Informationen an alle weiteren Angehörigen weiter.

Von Besuchen im Haus B und der Kurzzeitpflege bitten wir zunächst Abstand zu nehmen!!!!

Am Dienstag, 20.10.2020 werden alle Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen (ca. 300 Personen) ab 09:00Uhr vom DRK Gladbeck getestet. Die Testergebnisse werden wahrscheinlich am Donnerstag, 22.10. oder am Freitag, 23.10.2020 vorliegen.

Weiteres Handeln ist von den Testergebnissen abhängig, wir informieren sie weiterhin zeitnah!  

Wir hatten heute einen intensiven und konstruktiven Austausch mit dem Gesundheitsamt, dem DRK sowie der WTG Behörde.          

Durch das eigene Verhalten kann Jede und Jeder dazu beitragen, Covid-19 weiter zu verbreiten - oder auch einzudämmen.

Wir alle tragen Verantwortung, hier im Haus und weit darüber hinaus!!! 

Wir danken allen, die uns auf vielfältiger Weise unterstützen.

Mechtild Eckholt (Einrichtungsleitung)    

 

Zur Nachvollziehbarkeit  (Stand 18.10.2020, 18:00Uhr)

In der vergangenen Woche wurden einige wenige Bewohner*innen durch hausärtzliche Anordnung getestet, andere auf Veranlassung des Gesundheitsamtes. Diese vom Gesundheitsamt freiwillige Testung sollte schon am 08/09.10.2020 erfolgen, fand aber tatsächlich erst am Donnerstag den 15.10.2020 statt.

Die ersten Ergebnisse davon sind heute eingetroffen. Die Ergebnisse der Hausärzte lagen deutlich eher vor. Nun sollen alle Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen (131+170) getestet werden, da wir lt. Gesundheitsamt ein sensibler Bereich sind.

Unsere Anmerkung

-  Wir sind entsetzt darüber, dass diese Testung erst jetzt erfolgen soll, Urlauber aber bevorzugt werden

-  Menschen schimpfend vor unserer Tür stehen und das Tragen der Maske als Zumutung erleben

-  u.s.w

Angehörige haben uns Unterstützung angeboten, was uns sehr berührt.

 Wir freuen uns sehr, dass Menschen Ihre Hilfe anbieten, uns durch Worte und auch Geduld unterstützen.

Alles was gut tut hilft, denn " Zusammenwirken hat eine unbezwingliche  Kraft" (Eduard Michelis).

Dieser Satz hat für uns z.Zt. mehr Bedeutung denn je. Vielen Dank!

Im Namen unserer Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen

Mechtild Eckholt (Einrichtungsleitung)

 

Wichtige aktuelle Informationen:
In unserem Hause sind aktuell 6 Personen (Stand:16.10.2020 14:30 Uhr) mit dem Corona Virus infiziert.
Wir nehmen Kontakt mit den Bevollmächtigten/ Angehörigen auf.
Alle anderen Angehörigen fordern wir erneut auf, keine Anrufe bei dem Mitarbeitern*innen auf den Wohnbereichen zu tätigen. Wir rufen Sie, wie mit Ihnen vereinbart, an (Wöchentl./14.tägig besonderen Anlass).

Es sind weiterhin die Hygienemaßnahmen ausnahmslos einzuhalten. Um unsere Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen zusätzlich zu schützen ist jetzt auch ein Schutzkittel (Plastik) zu tragen.

Für Rückfragen stehen Ihnen weiterhin Frau Eckholt sowie Frau Küdde zur Verfügung.( Persönliche Anliegen können hierbei besprochen werden)
Unsere Besuchzeiten sind:
Am Nachmittag von 15:30-17:00 Uhr die Besucher dürfen nur einzeln eintreten.
Es müssen Wartezeiten in Kauf genommen werden.
Wir bitten um Geduld.

 

Mit den folgenden Anlagen möchten wir Sie nochmals auf unsere  Besuchsregelungen aufmerksam machen

Nr. 9 Aktuelle Informationen Angehörigen-2020-10-10.pdf

Nr. 8 Anschreiben Besuchsregelung Angehörige u. Gäste.pdf

Nr.7 neu Aktuelle Information Besuchsregelung.pdf

Nr.6_Anschreiben-Angehörige-Corona-2020-26 homepage Besuchskontakte Eck.pdf

Nr.6_Anlage_ Corona_Kurzscreening für Besucher - homepage -Fragebogen Eck.pdf

 

Gemütliches Beisammensein am 28.08.2020 einmal ganz anders......drinnen und draußen

Foodtruck (2).JPG

Foodtruck.JPG

Foodtruck (6).JPG

Foodtruck (7).JPG

Die Bewohner freuen sich schon.....

Foodtruck (8).JPG

Foodtruck (3).JPG

Foodtruck (4).JPG

Foodtruck (9).JPG

Foodtruck (5).JPG

....und die Mitarbeiter auch

Foodtruck (10).JPG

Foodtruck (11).JPG

Foodtruck (12).JPG

In diesem Rahmen wurden auch langjährige Mitarbeiter in Ihrem wohlverdienten Ruhestand verabschiedet

IMG_4029_0.JPG

 

 

Sommersingen mit Herrn Enxing und dem Posaunenchor aufgrund von Corona und Regen etwas anders...

Posaunenchor (2).JPG

Posaunenchor 3.jpg

Posaunenchor 4.jpg

Posaunenchor.JPG

Posaunenchor5.jpg

Italienischer Nachmittag

IMG_3730.JPG

IMG_3774.JPG

IMG_3779.JPG

IMG_3732.JPG

 

IMG_3733.JPG

IMG_3737.JPG

IMG_3762.JPG

IMG_3746_0.JPG

IMG_3776.JPG

Bewohnergeburtstagsfeier

IMG_3709.JPGIMG_3697.JPG

IMG_3696_0.JPGIMG_3699.JPG

IMG_3701.JPG

IMG_3706.JPG

IMG_3712.JPG

IMG_3714.JPG

IMG_3716.JPG

IMG_3724.JPG

Einladung zum gemütlichen Beisammensein für alle Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen

Einladung Foodtruck.pdf

 

Wiener Nachmittag mit Kaiserschmarrn ,Musik und alten Filmen

IMG_3615.JPG

IMG_3617.JPG

IMG_3619.JPG

IMG_3620.JPG

IMG_3631.JPG

IMG_3644.JPG

Vom Garten bis zum Topf alles in guten Händen

IMG_3650.JPG

IMG_3659.JPG

IMG_3669.JPG

IMG_3670.JPG

IMG_3515n.jpg

 

Ergänzungen zu Brief Nr.6_2.pdf

IMG_2970.JPG

 

So läuten wir den Sommer in unserem Haus ein...

IMG_3504n.jpg

... mit Gartenarbeit...

 

 

IMG_3508n.jpg

.... die Sonne genießen...

IMG_3526 n.jpg

....grillen mit unseren Bewohnern...

IMG_3527 n.jpg

IMG_3528n.jpg

IMG_3529n.jpg

... Ausklingen eines schönen Tages mit der Musikschule

IMG_3550n.jpg

IMG_3535n.jpg

IMG_3544n.jpg

IMG_3549n.jpg

IMG_3534n.jpg

 

Pfingsten 2020

Auch unser Pfingstgottesdienst fand auf Grund der aktuellen Lage dieses Jahr, bei schönem Wetter,  für unsere Bewohner*innen unter freien Himmel statt.

 

IMG_3483.jpg

IMG_3495.jpg

 

Mit Sang und Klang ins Wochenende

In Zeiten vor Corona fand einmal montlich diese beliebte musikalische Veranstaltung für unsere Bewohner*innen im großen Saal statt.

In Zeiten mit Corona fanden wir mit Matthias Fischer hierfür einen anderen  Weg .....

.... und wie zu sehen hatten unsere Bewohner*innen ihre Freude daran.

IMG_3459.jpgIMG_3461.jpg

IMG_3449.jpg

IMG_3456_0.jpg

Dienstag, den 19.05.2020 Maiandacht mit anschließender Maibowle

Bei herrlichem Sonnenschein fand am Dienstag, den 19.05.2020 in unserem Sinnesgarten die traditionelle Maiandacht statt. Im Anschluss daran wurde bei einem Gläschen Maibowle altbekannte Mailieder gesungen.

Ganz nach dem Motto: "Erst beten - dann feiern"

IMG_3385.jpg

IMG_3386.jpg

IMG_3392.jpg

IMG_3393.jpg

IMG_3399.jpg

IMG_3408.jpg

IMG_3401.jpg

IMG_3405.jpg

12.05.2020 Unterhaltung trotz Corona

Trotz Corona finden in unserem Haus weiterhin Veranstaltungen im Einzelkontakt und auch in der Gemeinschaft statt, wie z.B. hier s.u.  das Kegeln mit der Wohnetage.

Innerhalb des Hauses pflegen wir auch weiterhin die sozialen Kontakte. Diese Veranstaltungen stärken u.a. das Zusammenwirken, geben Orientierung, verringern das Gefühl der Einsamkeit, bereiten Freude, stärken Kommunikation durch soziale Teilhabe, stärken Selbstbewusstsein durch Wahrnehmung meiner Person und im Austausch mit anderen.  

IMG_3353.jpg

IMG_3370.jpg

IMG_3378.jpg

Besuchsregelungen für unsere Bewohner*innen ab dem Samstag, den 09.05.2020

Mit einem großen Kraftakt und intensiver Vorbereitung haben wir es geschafft, die Besuchsregelungen für unsere Bewohner*innen und deren Angehörigen unter den vorgegebenen Sicherheitsmaßnahmen vom Ministerium (MAGS) umzusetzen. Darauf sind wir sehr stolz und danken allen Mitarbeiter*innen, die dieses durch einen erheblichen Mehraufwand erst ermöglicht haben. Nach wie vor gilt die Gesundheit unserer Bewohner*innen konsequent zu schützen, (großzügige Plexiglasscheibe, 2m Abstand durch entsprechende Tische, desinfizierende Aufbereitung nach jedem Besuch, Erhebung des Gesundheitszustandes und persönlicher Daten zur Nachvervolkbarkeit ...). Wir wollten unseren Bewohner*innen die Möglichkeit geben, sich nach so langer Zeit ohne Mund-Nasen-Schutz zu begegnen. Einzelne Anpassungen mussten vorgenommen werden. Dies ist gelungen!

Die Pandemie ist noch nicht überstanden! Wir bitten um weiteres Mittun aller!!!!

In kurzer Zeit entstanden zwei Besucherbereiche und auch für unsere immobilen Bewohner*innen ist es uns gelungen, Besuche in ihren Zimmern zu  ermöglichen (s. auch nachgestelltes Foto). 

Das Leuchten in den Augen unserer Bewohner*innen beim Treffen ihrer Angehörigen war eine schöne Erfahrung.

"Es ist schön, den Augen dessen zu begegnen, den man soeben beschenkt hat." (Jean de la Bruyère)

Falls es die Temperaturen erlauben, planen wir weitere Bereiche im Hof. Hier stehen schon zwei Zelte.

Besuchsregelung.pdf

IMG_3380.jpg

IMG_3323.jpg

IMG_3320.jpg

IMG_3381.jpg

IMG_3395.jpg

IMG_3397.jpg

IMG_3417.jpg

(Nachgestelltes Bild)

 

Sonntag, den 10.05.2020 Muttertagsgrüße auf etwas andere Art

Eine tolle Überaschung war am Muttertagsmorgen am 10.05.2020 zu bestaunen.

Angehörige von unserer Bewohnerin Fr.Gähling hatten einen herzlichen Gruß auf einem Banner gegenüber von unserem Haus (Wittringer Wald) angebracht, welches unsere Bewohnerinnen aus Ihrem Fenstern bestaunen konnten.

Nicht nur diese waren sehr gerührt, sondern alle Mütter im Haus und Besucherinnen des Wittringer Waldes.

Danke dafür!

IMG_3350.jpg

 

Wichtig!!!

Neue Besuchsregelungen in Zeiten der Corona Pandemie vom 07.05.2020

Neue Besuchsregelungen in Zeiten der Corona-Pandemie.pdf

 

"Ich nehm dann noch ein Eierlikörchen, das Leben muss ja weitergehen" (Hape Kerkeling)

IMG_3249.JPG

IMG_3250.JPG

 

29.04.2020 Spenden von Behelf-Mund-Nasen-Schutz Masken

Wie aus den Medien hinlänglich bekannt, sind auch in unserem Haus Mund-Nasenschutzmasken zu ständigen Begleitern geworden.

Wir möchten daher die Gelegenheit nutzen, um uns einmal bei allen "Stillen Helfern" herzlich zu bedanken.

Stellvertretend für alle möchten wir nur Einige besonders erwähnen, als da wären Frau Doris Jost von Seniorenbeirt der Stadt Gladbeck und ihre Freundinnen, Frau Petra Wegner, unsere Ordensschwestern und weiteren Mitarbeiterinnen des Hauses.

Vielen, vielen Dank auch im Namen aller Mitarbeiter*innen

IMG_3287_0.JPG

IMG_3277.JPG

28.04.2020 Schalke erleben "Mythos 1904"

Am 28.04.2020 besuchte Olivier Kruschinski unsere Bewohner*innen.

Herr Kruschinski hatte ein großes Interesse an der Namensgebung und Entstehung unseres Hauses. Er selbst erzählte danach unseren meist männlichen Bewohnern,das sich der geborene Gelsenkirchener und Schalker von Geburt an, seit vielen Jahren mit der Schalker Industrie- und Fußballgeschichte beschäftigt.

Zu einem seiner Angebote gehören regelmäßige "Mythos Touren" durch den berühmten Stadtteil.

Die Bewohner*innen lauschten aufmerksam seinen Erzählungen und nachdem Olivier K. Ihnen Exemplare seines Buches "Schalke erleben" überreichte wurde zum Dank das Steigerlied gesungen.

Danke für den abwechselungsreichen Besuch

IMG_3279 28.04.2020.JPG

IMG_3280.JPG

IMG_3281.JPG

Frühlingsgrüße 27.04.2020

Am 27.04.2020 erreichte uns ein großer Umschlag. Der Inhalt waren Karten vom Landessportbund, übergeben vom VFL Gladbeck mit verschiedenen Frühligsgrüßen für jede*n Bewohner*innen unseres Hauses. Wie erhofft war die Freude darüber riesig.

Herzlichen Dank dafür

Frühling.JPG

Frühling (2).JPG

 

Überraschung für alle Mitarbeiter*innen am 16.04.2020

Besonders gefreut haben sich die Mitarbeiter*innen über den selbstgebackenen Kuchen, den die Bewohner zum Dank,für die geleistete Arbeit und dem besonderen Einatz, an die Mitarbeiter*innen überreicht haben.

IMG_3236.jpg

Musikgrüße für unsere Bewohner*innen am 14.04.2020

Eine tolle Idee von unserem Seniorenbeirat der Stadt Gladbeck: Am Dienstag den 14.04.2020 erlebten unsere Bewohner*innen eine musikalische Überraschung. Der allseits bekannte Gladbecker Sänger Rainer Migenda spielte im Sinnesgarten und auf der Terrasse der Cafeteria bekannte Lieder, welche zum Mitsingen und Schunkeln einluden.

Alle hatten sehr viel Freude und es war eine gelungene Abwechselung.

Einen besonderen Dank an Rainer Migenda und Friedhelm Horbach

IMG_3169.jpg

IMG_3173.jpg

IMG_3198.jpg

IMG_3204.jpg

IMG_3217.jpg

Information aus unserem Haus

Digitale Kontaktaufnahme

Liebe Angehörige,

in bezug auf den unten hinterlegten Link benötigen wir aus organisatorischen Gründen zunächst "einen" Ansprechpartner.

Besonders in den letzten Wochen sind viele Grüße für unsere Bewohner*innen in unserem Haus abgegeben worden. Unsere Bewohner*innen freuen sich sehr über Briefe und Bilder (diese können immer wieder gelesen und angeschaut werden), Blumen, Dekoration, Leckereien u.v.m.

Information digitale Kontaktaufnahme.pdf

IMG_3225.jpg

(Diese Aufnahme entstand am 16 04.2020 mit einer Bewohnerinn aus unserem Haus beim skypen)

Wir wünschen allen ein frohes und gesegnetes Osterfest und

sagen Danke ...

...ganz besonders unseren Mitarbeiter*innen aus allen Fachbereichen für ihren täglichen Einatz, ihr Verständnis, ihre Geduld, Ihren Humor - trotz allem, u.v.m.

und für die vielen ermutigende und unterstützende Worte, Briefe, Bilder und alle weiteren Aufmerksamkeiten die uns in den letzten Tagen von unseren Bewohner*innen, Angehörigen sowie von Bürgern der Stadt Gladbeck erreicht haben.

Hier stellvertretend einige Beispiele:

IMG_3164.JPGIMG_3163.JPG

IMG_3162.JPGIMG_3159.JPG

Ein weiterer herzlicher Dank gilt allen  die uns Behelfs- Mund-Nasen-Schutz (BMNS) genäht und gespendet haben. Diese werden auch weiterhin dringend benötigt und können bei uns abgegeben werden. Fleißige Schneider*innen unterstützen wir mit Stoffen und Nahtbändern.

Nähanleitung f. Behelf-Mund-Nasen-Schutz.pdf

Melden Sie sich gerne bei Frau Küdde unter der  Nr. 02043-276205

IMG_3158.JPG

Vielen, vielen Dank!!!

 

Information

In unserem Haus finden weiterhin Angebote wie z.B. Bingo, Kegeln, Geschichten erzählen, gemeinsames Singen, Geburtstagsfeiern, Rätselrunden, Gymnastik, Kiosk, Obstladen, Kino, spirituelle Angebote, Gartenarbeit, Spaziergänge, Massage, handwerkliches Gestalten und weiteres statt.  Diese Aktivitäten werden in Kleinstgruppen durchgeführt. Eine Auswahl dessen findet auch in der Einzelbetreuung statt.

 IMG_2942.JPG

IMG_2953.JPG

IMG_2970.JPG

 

IMG_2999.JPG

IMG_3079.JPG

       

Februar 2020

Unsere Karnevalsfeier am  19.02.2020 unter dem Motto "graue Haare buntes Leben " feierten wir, in ausgelassener Stimmung,mit unseren Bewohner/innen  und wie jedes Jahr mit den Wittringer Rittern.  Vielen Dank

IMG_2870 Kopie.png

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weinfass
Beete
Beete
Grillen
Maikranz
Flieder
Musikgrüße
Karneval
Karneval
Karneval 2020
Schlangen
Stinktier
Alpakas
Coco Chanel
Wittringer Ritter
Karneval 019
Bewohner der Ortelsburger Str.
St.Martin
St.Martin
Oktoberfest
Oktoberfest
Oktoberfest
Geburtstag
Geburtstag
Geburstag
Sommersingen
Sommerfest
Sommerfest
Sommerfest 2018
Sommerfest 2018
Hühner on Tour 2018
Hühner on Tour 2018
Mohn
Stein

Eduard-Michelis-Haus Gildenstraße 64, 45964 Gladbeck | Copyright 2017 Eduard-Michelis-Haus

Impressum | Datenschutzerklärung