Direkt zum Inhalt
Aktuelles

Aktuelles

Liebe Angehörige und Besucher,

trotz vieler Lockerung bitten wir Sie, in unserem Hause weiterhin eine FFP2 zu tragen. Dies bitten wir auch zu berücksichtigen, wenn Sie Ihre Lieben im Zimmer besuchen. Auch wenn ein Schnellttest negativ ist, ist es möglich, das Virus in sich zu tragen und somit andere anzustecken. Da unsere Bewohner*innen zu den vulnerablen und damit zu den besonders zu schützenden Gruppen gehören, möchten wir Ihnen bestmöglichen Schutz vor einer Infektion bieten. Dabei benötigen wir Ihre Mithilfe!

Bitte beachten Sie darüberhinaus, dass es nicht gestattet ist, die Wohnküchen unserer Bewohner*innen aufzusuchen. Es handelt sich um das Zuhause unserer Bewohner*innen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

19.08.22

 

Freitag, 19.08.2022 Sommergrillen und Apfelküchlein

Den Sommer verbindet man oft mit Leckerein vom Grill, einem kühlen Bierchen und lauen Sommerabenden in netter Gemeinschaft. In dieser Woche haben wir den Grill angeschmissen und gemeinsam auf der Terasse gesessen. Zum Grillwürstchen gab es selbstgemachten Nudel- oder Kartoffelsalat. Zur gemütlichen Untermalung haben wir alte Wanderlieder gesungen. Gut, dass wir damit schon etwas geübt haben! Denn am Samstag nachmittag erwarten unsere  Bewohner*innen den Posaunenchor vom Heimatverein Gladbeck e. V. zum Sommersingen.     

Und das Apfelküchlein? Das wurde von den Bewohner*innen aus dem 2. OG vorbereitet, gebacken und mit Genuss verspeist!

Grillfest5.jpg

Grillfest2.jpg

Grillfest1.jpg

Grillfest4.jpg

Apfelkuchen.jpg

Apfelkuchen 1.jpg

Freitag, 12.08.2022 Verstärkung für das Eduard

In dieser Woche freuten wir uns über ein süßes Dankeschön. Schülerin Cara, die einen Außeneinsatz bei uns leistete, bedankte sich bei ihren Kolleg*innen im Eduard, welches ihr bei Fragen stets offen zur Seite stand und sie herzlich empfangen hat. Das Miteinander und unsere Werte, mit denen wir unseren Bewohner*innen gegenübertreten, habe sie beeindruckt und gerührt! Wir öffnen gerne unsere Türen und zeigen, wer wir sind und wie wir arbeiten.

Aktuell suchen wir Verstärkung in der Pflege und Hauswirtschaft. Die Stellenanzeigen finden Sie u. a. unter der Rubrik "Stellenangebote" auf unserer Homepage.

Danke Kuchen.jpg

 

Donnerstag, 04.08.2022 Raus an die frische Luft und Likörchen

Die Kinder von der Stadtranderholung sind nur noch morgen unsere Gäste im Eduard. Dann ist wieder Schule angesagt! Deshalb nutzten wir den heutigen Tag für einen gemeinsamen Spaziergang. Jung und alt machten sich auf den Weg an die frische Luft und suchten einen Spielplatz im Wittringer Wald auf.

Gestern gab es beim Erzählcafé keinen jugendfreien Likör. Statt dem altbekannten und liebgewonnen Eierlikör, probierten wir einen kühlen Limoncello. Der Likör stammt aus Limone, einem Städtchen am Gardasee. Das Erzählcafé entwickelt sich mehr und mehr zu einer Art Stammtisch. Themen waren diesmal u. a. die Cranger Kirmes und André Rieu. 

Raus an die Frische Luft.jpg

Erzählcafe.jpg

Erzählcafe 1.jpg

 

Freitag, 29.07.22 Die wilde Bande ist los & Abschied nehmen

Diese Woche besuchte uns der rollende Zoo. Mit im Gepäck waren Lamas, Schafe, Frettchen, Schildkröten, Schlangen und sogar ein echtes Krokodil! Nicht nur die Kinder der Stadtranderholung haben gestaunt, als sie am frühen morgen die Tiere sahen. Auch unsere Bewohner und Bewohnerinnen guckten neugierig in unseren Hof, wo sich der Zoo für einen Tag niedergelassen hat. Wenn Martin Tränkler mit seiner “Wilden Bande” auftritt, hören alle gebannt zu. Der gelernte Tierpfleger- und Trainer geht dabei nicht nur auf die Herkunft der verschiedenen Tiere ein, sondern spricht ebenso detalliert über Ess- und Jagdgewohnheiten seiner Schützlinge.

Auch verabschieden wir in dieser Woche beim Grillen unseren FSJ´ler, Corvin. Unsere Bewohner*innen werden ihn sehr vermissen, denn er hat frischen Wind mitgebracht! Wir freuen uns aber sehr für ihn! Am 01.08. startet der 16-jährige mit seiner Ausbildung zum Kfz Mechatroniker. Sein Ziel: Eines Tages Feuerwehmann zu werden.  

Zoo7.jpg

Zoo4.jpg

Zoo3.jpg

Zoo11.jpg

Zoo10.jpg

Zoo1.jpg

Zoo5.jpg

Zoo6.jpg

Zoo9.jpg

Verabschiedung 2.jpg

Verabschiedung 1.jpg

Verabschiedung 3.jpg

Freitag, 15.07.22 Wunderbar, die Kinder sind da!

Am Montag starte bei uns die Stadtranderholung des Caritas Verbandes Gladbeck. Sie richtet sich an Kinder im Alter von 6-11 Jahren. Von Montag bis Freitag geht es im Eduard also noch lebendiger zu als üblich: Die Kinder nutzen unseren großen Saal und den Hof für gemeinsame Spiele und Beschäftigung.

Für das Projekt haben wir unsere Räumlichkeiten sofort zur Verfügung gestellt. Unsere Bewohner*innen haben große Freude, die Kinder zu beobachten und mit ihnen in den Kontakt zu treten. Einige Programmpunkte erfolgen nämlich integrativ. So nehmen z. B. 2-3 Kinder an unserem Bingo-, Kegel- und Gymnastikangebot oder am Erzählcafé teil. 1x in der Woche wird ein gemeinsamer Spaziergang durch den Wittringer Wald unternommen.  Die Stadtranderholung geht noch bis zum 05.08. In jeder Woche werden zwischen 15 bis 25 Kinder erwartet. Wir sind gespannt, was in den kommenden Wochen noch passiert!

Stadtranderholung 1.jpg

Stadtranderholung 2.jpg

Stadtranderholung 4.jpg

 

Donnerstag, 07.07.2022 Etwas altes, etwas neues...

Schon eine Woche her ist unsere letzte Quartalsfeier, die wir in gewohnter Manier feierten! Mit unseren dementen Bewohner*innen feierten wir in gemütlicher und vertrauter Runde. Es wurde gemeinsam getanzt, geschunkelt und "geschmaust". Die anderen Damen und Herren des Hauses weihten derweil den großen Saal ein, der passend zur großen Feier fertig wurde. Dafür haben die Handwerker über Wochen alles gegeben. Jetzt fehlt nur noch der letzte Feinschliff!

Ganz aktuell hingegen sind die Bilder von Frau Weichert. Die ehemalige Appeltatenmajestät und Bewohnerin des Eduards, hegt und pflegt die Pflanzen im Sinnesgarten. Der Schneckenbefall wurde täglich mit Schneckenkorn behandelt. Das Moos auf den Steinen wurde mühselig abgetragen. Dabei erhält sie aber auch Unterstützung von einer anderen Bewohnerin.

Fr. W. 1.jpg

Fr. W 2.jpg

Geb 2.jpg

Geb 3.jpg

Geb 5.jpg

Geb 4.jpg

Geb 6.jpg

Geb 7.jpg

Geb 8.jpg

Geb 9.jpg

 

Dienstag, 14.06.2022 Den Sommer einläuten

Die Tage werden sonniger und wärmer! Der Sommer ist schon länger da. Perfekt ist er aber erst, wenn es das erste Eis als Erfrischung gibt. Schon im letzten Jahr haben wir den "Eistruck" aus Reken gebucht. Und weil wir damit schöne Erinnerungen verknüpfen, haben wir ihn für heute von 13:00-16:00 Uhr bestellt. Vanille-, Amarena-, Bananen-, Pistazien, Haselnuss und 6 weitere Sorten lockten die Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen an. Einfach nur lecker!

Eiswagen 1.jpg

Eiswagen 2.jpg

Eiswagen 3.jpg

Eiswagen 4.jpg

Eiswagen 5.jpg

Eiswagen 6.jpg

 

Freitag, 10.06.2022 Junges Blut tut gut!

Immer wieder begrüßen wir junge Menschen für ein Praktikum in unserem Haus! Praktikumsstellen bieten wir in allen Fachbereichen an - ob in der Pflege, Hauswirtschaft oder in der Sozialen Betreuung. Voraussetzung ist jedoch ein vorgeschaltetes Bewerbungsgespräch und ein erster positiver Eindruck!

Einen positiven Eindruck beim Bewerbungsgespräch haben auch 2 junge Schüler aus dem St. Ursula Gymnasium aus Dorsten gemacht. Die beiden Jungs (15 und 17 Jahre) haben sich für einen Einsatz in einer Senioreneinrichtung bewusst entschieden! Jung und Alt bereichern sich gegenseitig. Beim Erzählcafé erzählten die beiden über ihre Zukunftspläne und Berufswünsche. Unsere Senioren hingegen haben ganz andere Zeiten erlebt und in diesem Alter schon gearbeitet bzw. ein sogenanntes "Pflichtjahr" gemacht. 

Unsere Praktikanten interessieren sich sehr für die Biographien unserer Bewohner*innen. Es ist unumstritten, dass es einen gewissen "Enkelkinder-Bonus" gibt. Damit bringen sie aber auch eine große Portion Freude mit ins Haus! 

Compass_Schüler.jpg

Compass_1.jpg

Compass_2.jpg

 

Donnerstag, 02.06.2022 Nachwuchskräfte von morgen gesucht

Am vergangenen Dienstag präsentierten wir uns auf der Infomesse "Ausbildung in der Pflege" in der Stadthalle mit unserem neuen Messestand. Die Zielgruppe der Messe waren sowohl Schüler*innen aus der 9. und 10. Klasse als auch Erwachsene, die sich beruflich neuorientieren. Unsere Pflegeschüler, Luca, Elvira und Vincent, respräsentieren unser Haus und informierten Interessierte über die Ausbildung zum Pflegefachmann/zur Pflegefachfrau und das Eduard als Arbeitgeber. Viele junge Besucher*innen interessierten sich auch für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Ein FSJ bietet sich an, um nach dem Schulabschluss praktische Erfahrungen zu sammeln und die eigenen Kompetenzen weiterzuentwickeln. Für unsere Bewohner*innen sind Jugendliche ebenfalls eine große Bereicherung, denn sie bringen frischen Wind ins Leben! 

Messe1.jpg

Messe3.jpg

Messe2.jpg

 

Freitag, 27.05.2022 Schiff, Ahoi & Maiandacht!

Ein Gläschen Maibowle zur Maiandacht, ein Pinnchen Eierlikör zum Shanty-Chor...Es gibt viele schöne Momente um auf das Leben anzustoßen! Maritim um schwungvoll war es am vergangenen Mittwoch. Auf Empfehlung unserer Bewohnerin und Seniorenbeirätin, Frau Luzia Almesberger, haben wir den Shanty Chor zu uns eingeladen. Eine klasse Idee! Sie ist mit einem Sänger seit über 70 Jahren befreundet!

Die Maiandacht fand auch in diesem Jahr wieder traditionell und wie immer bei sonnigem Wetter im Sinnesgarten statt.

Shanti2.jpg

Shanti3.jpg

Shanti4.jpg

Shantichor5.jpg

Shantichor6.jpg

Maiandacht2.jpg

Maiandacht3.jpg

Freitag, 13.05.22 Stürmische Zeiten

bei sonnigem Wetter wird auch gerne unser Bewegungspfad im Sinnesgarten genutzt. Wer rastet, der rostet! Etwas für die Beweglichkeit zu tun ist deshalb in jedem Alter sinnvoll! Trotz plötzlich auftretenden Sturmböen ließ sich keiner davon abhalten, auch das Ende des Pfades zu erreichen. "Gut, dass man sich auf beiden Seiten festhalten kann, sonst wären wir weggeflogen!", lachte eine Bewohnerin. Im Haus wird derweil gebastelt und weiter kräftig renoviert. 

Bewegungspfad.jpg

Bewegungspfad4.jpg

Bewegungspfad2.jpg

Bastelrunde1.jpg

Bastelrunde2.jpg

Saal1.jpg

 

Freitag, 06.05.22 Im Sinne der Nachhaltigkeit

Warum alles wegschmeißen und neu kaufen, wenn man eigene Handwerker im Haus hat? Für unseren Sinnesgarten haben wir alte Beistelltische wieder flott gemacht und uns dabei die Hilfe von einem Bewohner geholt.

Gestern kamen unsere Bewohner*innen aus dem ganzen Haus wieder zum Tanztee in der Cafeteria zusammen. Eine schöne Gelegenheit, sich gemeinsam auszutauschen und die Gläser zu heben!

Handwerk2.jpg

Handwerk1.jpg

Tanztee4.jpg

Tanztee3.jpg

TanzTee2.jpg

Tanztee1.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

            

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Prost
90 Jahre
Arm- und Beintrainer
Geburtstag
Küchenchef
Weltfrauentag
Ein Plausch
Tango
Sinnesgarten
Meerschweinchen
Tanztee
Veeh Harfe
Modemobil
Feier

Eduard-Michelis-Haus Gildenstraße 64, 45964 Gladbeck | Copyright 2017 Eduard-Michelis-Haus

Impressum | Datenschutzerklärung