Direkt zum Inhalt

Vorhang auf und Manege frei!

Ganz kurzfristig haben wir eine tolle Überraschung erhalten! 30 Freikarten für den Circus Jonny-Caselly! Der familiengeführte Circus...

Frühlingserwachen im Eduard!

Der Mai hat den kleinen Zusatz Wonnemonat. Heutzutage verbindet man den Begriff vor allem mit dem Frühlingserwachen und den ersten warmen...

Echte Handarbeit

Seit vergangener Woche schmücken gehäckelte Tiere und Püppchen unsere Vitrine in der Cafeteria. Wir sind stolz, dass die handgearbeiten Werke von unserer Bewohnerin, Frau Ursula Kalwa, sind! Frau Kalwa ist Jahrgang 1934 und lebt seit etwa 2 Jahren im Eduard. Immer wieder bereitet sie ihren Mitbewohner*innen eine Freude indem sie ein individuelles Häkelwerk anfertigt und verschenkt. Frau Kalwa häkelt täglich in ihrem Zimmer und so kamen wir auf die Idee, die Stücke unseren Gästen und Bewohner*innen zu präsentieren. Gesagt, getan! Ab heute nachmittag werden sie für einen schmalen Preis zum Verkauf stehen! Der Erlös geht selbstverständlich an unsere Frau Kalwa!

Handgeschick braucht man auch um eine große Harfe zu spielen! Letzten Donnerstag brachte Frau Uta Deilmann mit ihrem Harfenkonzert zum Frühling unsere Bewohner*innen zum träumen! Bei dem noch recht bescheidenen Frühlingswetter genau die richtige Veranstaltung!