Direkt zum Inhalt

Vorhang auf und Manege frei!

Ganz kurzfristig haben wir eine tolle Überraschung erhalten! 30 Freikarten für den Circus Jonny-Caselly! Der familiengeführte Circus...

Echte Handarbeit

Seit vergangener Woche schmücken gehäckelte Tiere und Püppchen unsere Vitrine in der Cafeteria. Wir sind stolz, dass die handgearbeiten...

Nach Karneval folgt die Fastenzeit

Am Mittwoch haben wir die Fastenzeit mit einem Wortgottesdienst und dem Aschekreuz begonnen. Bevor es in die Zeit der Entbehrungen geht, haben wir die Puppen noch einmal richtig tanzen lassen. Unsere Karnevalsfeier lief unter dem Motto "Kreuzfahrtschiff durch Europa in den 1950er Jahren". Wir schipperten musikalisch als auch tänzerisch durch Europa. So machten wir beispielsweise Halt in Hamburg und gaben Hans Albers "Auf der Reperbahn" zum Besten oder trafen auf "Zwei kleine Italiener" im sonnigen Süden. Der Höhepunkt des Nachmittags war der Einmarsch der Wittringer Ritter. Lange musste das Prinzenpaar und deren Garde pausieren. In diesem Jahr konnten sie dann endlich wieder unter dem Motto "Pandemie fast vorbei, jetzt siegt die Narretei" in die diesjährige Karnevalssaison starten. Für Live Musik und entsprechende Stimmung sorgte DJ Große, der zum ersten Mal in unserem Haus auflegte.